style

normale / kleine Schriftgroße Schrift 

Jobbörse

Aktuelle Stellenausschreibung:

Sie sind aufgeschlossen, engagiert und zuverlässig? Der Umgang mit Menschen macht Ihnen Freude? Arbeiten am Wochenende und an Feiertagen stellt für Sie kein Problem dar? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir suchen ab sofort: - derzeit keine offenen Stellen -

Ausbildung im Freizeitbad Tauris - „Bademeister“ war früher, oder „Kein Job für Warmduscher!“:

Egal, ob baden, saunieren, sonnen oder einfach nur relaxen – das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich bietet für alle Menschen in der Region, ob jung oder alt, ob allein oder in der Gruppe, neben jeder Menge Badespaß und Abwechslung auch Ruhe und Erholung zu jeder Jahreszeit. Für die Sicherheit unserer Gäste sind die in der Wasseraufsicht eingesetzten Fachangestellten für Bäderbetriebe und Rettungsschwimmer verantwortlich.

Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeiten in Schwimm- und Freizeitbädern. Ihr Arbeitsgebiet umfasst hauptsächlich:
Organisation und Beaufsichtigung des Badebetriebes
Erste Hilfe
Gästebetreuung
Durchführung von Reinigungsarbeiten
Erteilen von Schwimmunterricht
Steuerung und Kontrolle technischer Abläufe sowie Verwaltungsarbeiten

Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt im Freizeitbad Tauris und an der Berufsbildenden Schule Gewerbe und Technik in Trier (Blockunterricht – jeweils eine Woche, Unterkunft ist sichergestellt).
Für die Berufsausübung ist eine gute körperliche Konstitution notwendig. Die Beaufsichtigung des Badebetriebes erfordert ein hohes Maß an Verantwortung, weil gefährliche Situationen rechtzeitig erkannt werden und geeignete, gegebenenfalls auch lebensrettende Maßnahmen (Erste Hilfe) eingeleitet bzw. ausgeführt werden müssen.
Nach der erfolgreichen Ausbildung ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis grundsätzlich möglich. Die Arbeit erfolgt im Schichtdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen.
Nach einer zweijährigen Berufspraxis ist die Weiterbildung zum Meister für Bäderbetreibe möglich.